ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) finden Anwendung bei der Bestellung von Produkten über www.didriksons.com („Website“). Didriksons Deutschland GmbH („Didriksons“ oder „wir“) hat folgende Anschrift: Derendorfer Allee 6, 40476 Düsseldorf, Deutschland. Telefon: +49 211 / 158 066 78. Mail: support-de@didriksons.com. Organisationsnr.: HRB18342. USt-IdNr.: DE301556741.

 

Inhalt

1. Allgemeines

2. Bezahlung

3. Auftragsbestätigung und Lieferbestätigung

4. Bestellung, Versandkosten und Lieferungen

5. Widerrufs-, Rückgabe- und Umtauschrecht

6. Reklamation

7. Vorbehalt

8. Haftungsausschluss

 

1. Allgemeines

Didriksons ist der Verkäufer und bietet Bekleidungsprodukte an, die du als Kunde von unserer Website zu dir nach Hause bestellen kannst. Die auf der Website aufgegebenen Bestellungen können an eine Abholstelle in Deutschland geliefert werden.

Mit dem Abschluss deiner Bestellung auf dieser Website akzeptierst du unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und tätigst damit eine verbindliche Bestellung. Du bestätigst außerdem, dass deine Angaben korrekt sind. Für fehlerhafte Angaben bist du als Kunde verantwortlich.

Didriksons behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Wir empfehlen daher, vor einer Bestellung stets die AGB aufmerksam durchzulesen.

Die AGB beziehen sich lediglich auf den Verkauf an in Deutschland wohnhafte Privatpersonen über 18 Jahre. Gemäß der deutschen Rechtslage werden für Personen unter 18 Jahren keine Bestellungen auf Kredit ausgeführt. Minderjährige unter 18 Jahren dürfen nur mit Zustimmung des Erziehungsberechtigten bestellen.

Wir haften nicht für unvorhersehbare Ereignisse und behalten uns vor, dass bestimmte Produkte ausverkauft sein können und dass es zu Inventurdifferenzen, Lieferverzögerungen, Preisanpassungen und technischen Störungen kommen kann. Wir behalten uns ebenfalls vor, dass bei Fotos, Beschreibungen und/oder Preisauszeichnungen fehlerhafte Angaben vorkommen können.

2. Bezahlung

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir die Zahlung auf Rechnung, auf Raten, per Kreditkarte und per Sofortüberweisung an. Diese Zahlungslösung heißt Klarna Checkout.

Indem du deine Daten an der Kasse angibst, akzeptierst du die Bedingungen von Klarna. Durch Anklicken von „Einkauf abschließen“ akzeptierst du unsere AGB.

Über Klarna Checkout werden dir nach deiner Identifizierung bestimmte Informationen angezeigt. Je nach Bestellsituation und Kunde können zur Identifizierung unterschiedliche Daten abgefragt werden. Eine Kreditauskunft erfolgt nicht direkt in Klarna Checkout, sondern immer abhängig von der von dir gewählten Zahlungsalternative. Kreditauskünfte, die von Klarna eingeholt werden, wirken sich nicht auf deine Kreditwürdigkeit aus und können nicht von anderen eingesehen werden, die eine Kreditauskunft über dich einholen wollen, z. B. Banken.

Nach deiner Identifizierung zeigt Klarna Checkout an, welche Zahlungsalternativen dir zur Verfügung stehen. Als Standardmethode ist der Kauf auf Rechnung vorgesehen, aber natürlich kannst du auch eine der anderen Alternativen wählen, z. B. Kartenzahlung oder Sofortüberweisung über deine Bank. Im Laufe der Zeit können sich die angebotenen Alternativen ändern. Du kannst wählen, ob du deine Nutzung von Klarna Checkout mit einem PIN-Code schützen möchtest.

Die gesamte Kommunikation und Information zu deinen Zahlungen erfolgt direkt über Klarna. Weitere Informationen und die vollständigen Bedingungen zu Klarnas Zahlungsarten findest du unter www.klarna.com/de. Auskünfte über deine Zahlung erhältst du vom Klarna-Kundenservice.

Folgende Zahlungsarten werden von Klarna Checkout angeboten:

1. Rechnung

2. Ratenzahlung

3. Kartenzahlung

4. Sofortüberweisung

3. Auftragsbestätigung und Lieferbestätigung

Nach Abschluss deiner Bestellung auf unserer Website wird automatisch eine Auftragsbestätigung an die von dir angegebene Mailadresse gesendet. Sollest du keine Auftragsbestätigung erhalten oder anderweitig Fragen haben, wende dich bitte an unseren Kundenservice. Die Auftragsbestätigung dient lediglich als Information für dich, dass wir mit der Bearbeitung deiner Bestellung beginnen. Sobald wir festgestellt haben, dass der jeweilige Artikel verfügbar und lieferbereit ist, erhältst du eine Bestätigung von uns.

Wenn deine Bestellung unser Lager verlässt, senden wir an die von dir bei der Bestellung angegebene Mailadresse eine Lieferbestätigung, die genau auflistet, welche Artikel dir geliefert werden. Sollte ein Artikel nicht mehr vorrätig sein, informieren wir dich in der Lieferbestätigung entsprechend, und der jeweilige Betrag für die nicht verfügbare Ware wird dir von Klarna automatisch erstattet.

Du erhältst außerdem einen separaten Beleg von Klarna an deine Mailadresse, den du bei einer eventuellen Rücksendung verwenden kannst. Bitte bewahre diesen Beleg von Klarna sowie die Lieferbestätigung gut auf.

4. Bestellung, Versandkosten und Lieferungen

Wir liefern deine Bestellung an eine Adresse in Deutschland; für Lieferungen ins Ausland findest du entsprechende informationen auf didriksons.com.

Unser Partner UPS oder DHL Express führt den Versand zügig und sicher durch. Sie als Kunde können dann zwischen drei verschiedenen Lieferalternativen wählen:

•    UPS Standard, Standardlieferung - voraussichtliche Lieferzeit 2-3 Wochentage
•    DHL Express Economy Select - voraussichtliche Lieferzeit 2-4 Wochentage
•    DHL Express, Expressversand - voraussichtliche Lieferzeit 1-2 Wochentage

Wir behalten uns das Recht vor, im Falle eines Betrugsverdachts die Bearbeitung von Bestellungen abzulehnen. Bei einem Betrugsversuch erstatten wir Strafanzeige.

 

4.1 Versandkosten

An der Kasse werden die verfügbaren Versandalternativen, die Versandkosten sowie die Lieferzeit angezeigt. Wir versenden deine Bestellung mit UPS oder DHL Express.

Sollte das Versandstück beschädigt sein, nimmst du das Paket bitte nicht an, sondern meldest den Schaden dem Fahrer.

 

4.2 Verzögerung und Teillieferung

Wir setzen alles daran, dass du deine Bestellung schnellstmöglich erhältst, behalten uns jedoch abweichende Lieferzeiten vor, beispielsweise zu Zeiten einer hohen Auftragsdichte (z. B. vor Weihnachten) oder infolge von Umständen außerhalb unseres Einflussbereichs. Didriksons führt keine Teillieferungen durch. Sollte es uns aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, alle von dir bestellten Artikel zu liefern, werden wir dich schnellstmöglich entsprechend informieren. Wenn wir bereits eine Bezahlung für eine solche Bestellung erhalten haben, werden wir den Betrag für den/die jeweiligen Artikel erstatten, und zwar mittels derselben Zahlungsart, die du bei deiner Bestellung verwendet hast.

 

4.3 Nicht abgeholte Pakete

Nachdem du darüber informiert wurdest, dass dein Paket in der Abholstelle des Versanddienstleisters angekommen ist, hast du 14 Tage Zeit, es abzuholen. Solltest du das Paket innerhalb dieser 14 Tage nicht abholen, wird es an unser Lager zurückgesandt. Im Falle nicht abgeholter Pakete behält sich Didriksons das Recht vor, dir für die Rücksendung und Bearbeitung eine Gebühr von 18 Euro in Rechnung zu stellen.

 

4.4 Preise

Bei der Bestellung über unsere Website gelten die dort angegebenen Preise. Alle Preise auf der Website verstehen sich in Euro und beinhalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer, derzeit 19 %. Entsprechend unseren Versandbedingungen können Versandkosten für die Bestellung in Rechnung gestellt werden.

 

4.5 Altersbeschränkung

Der Verkauf erfolgt ausschließlich an Privatpersonen über 18 Jahre. Gemäß der deutschen Rechtslage werden Bestellungen auf Kredit für Personen unter 18 Jahren nicht ausgeführt.

5. Widerrufs-, Rückgabe- und Umtauschrecht

Gemäß dem schwedischen Gesetz über Fernabsatz und Haustürgeschäfte (2005:59) hast du bei Bestellungen in Webshops stets ein 14-tätiges Widerrufsrecht. Die Widerrufsfrist läuft ab dem Tag, an dem du die Ware abholst oder in Empfang nimmst. Bei Didriksons hast du ein vollumfängliches Rückgabe- und Umtauschrecht von 14 Tagen. Die Ware muss unbenutzt und in verkaufsfähigem Zustand sein und sämtliche Etiketten, Versiegelungen und Plombierungen enthalten. Dies gilt gleichermaßen für preisreduzierte Ware. Sollte die Ware über das notwendige Maß hinaus benutzt worden sein und sich dadurch eine Wertminderung ergeben haben, ist der Unterschied zwischen Verkaufspreis und Marktpreis zu entrichten.

Das Widerrufs- und Umtauschrecht gilt nicht für:

(1) Ware, die auf individuelle Anweisung gefertigt wurde (z. maßgefertigte Produkte) und

(2) Ware, deren Versiegelung oder Plombierung gebrochen wurde (z. B. Wäsche und Badebekleidung)

 

5.2 Rückgaben an das Lager

Du registrierst deine Rückgabe oder den Umtausch online. Hierfür nutzt du den entsprechenden Link in deiner Lieferbestätigung und wählst die Bestellung aus, die du zurücksenden möchtest.  Du kannst auch einfach hier klicken. Gib bitte deine Auftragsnummer und die Mailadresse an, die du bei der Bestellung verwendet hast, und folge den Hinweisen. Bitte bewahre den Einlieferungsbeleg von der Poststelle auf, bis wir deine Rücksendung erhalten und registriert haben.

 

5.3 Rückerstattung

Bei einer Rücksendung an unser Lager erfolgt eine Rückerstattung sobald die Rücksendung eingegangen und geprüft ist. Wenn Sie Ihre gesamte Bestellung zurücksenden, erstatten wir Ihre Zahlung einschließlich der Versandkosten für die Standardlieferung. Wenn Sie eine andere Versandart gewählt haben, bei der die Versandkosten für die Standardlieferung übersteigen, wird Ihnen die niedrigste Versandgebühr erstattet.

Solltest du dich für die Option Kartenzahlung entschieden haben, erstatten wir dir das Geld für die Rückgabe auf das Kartenkonto. Hast du Kauf auf Rechnung gewählt, wird der Betrag hinsichtlich der Rückgabe korrigiert und du findest deine aktualisierte Rechnung unter www.klarna.com/de. Nähere Informationen zur Rückerstattung von Klarna findest du hier. Du bezahlst nur für die Ware, die du auch behältst. Solltest du eine Rechnung für deine Bestellung noch nicht bezahlt haben, musst du dich selbst bei www.klarna.com/de anmelden und die Zahlungsfrist für die Rechnung verlängern, damit die Rückgabe registriert werden kann. Wenn du Hilfe benötigst, kannst du dich unter der Rufnummer 0221 669 50130 auch an den Klarna-Kundenservice wenden.

6. Reklamation

Als Verbraucher hast du Anspruch auf ein Reklamationsrecht von 2 Jahren. Solltest du über Didriksons Webshop ein Produkt bestellt haben, bei dem sich nach Erhalt Mängel oder Transportschäden herausstellen, bitten wir dich, die Ware sofort zu reklamieren. Zwei Monate ab der Feststellung des Mangels/Schadens erachten wir als eine angemessene Reklamationsfrist.

 

Wir bitten dich, im Falle eines Reklamationsanspruchs zuerst den Rückgabe-Link in der Lieferbestätigung zu nutzen, um deine Reklamation digital zu registrieren. Du kannst auch einfach hier klicken. Gib bitte deine Auftragsnummer und die Mailadresse an, die du bei der Bestellung verwendet hast, und folge den Hinweisen. Wir beurteilen dann deine Reklamation und melden uns im Falle von Unklarheiten bei dir. Nach der Registrierung und Prüfung der reklamierten Ware erhältst du eine Erstattung gemäß dem geltenden Verbraucherschutzgesetz. Didriksons behält sich das Recht vor, eine Reklamation abzulehnen, wenn an der Ware nach dem geltenden Verbraucherschutzgesetz keine Mängel festzustellen sind. Zwecks Streitbeilegung kannst du als Verbraucher auf der Onlineplattform der EU Beschwerde einlegen.

 

Bei einer genehmigten Reklamation ist das Produkt stets an unser Lager zurückzusenden. In dem Fall tragen wir die Rücksendekosten.

Mein Produkt ist keine Reklamation, sondern ich würde es gerne reparieren lassen:

Für Defekte an Kleidungsstücken, die vom Träger verursacht wurden oder die auf eine falsche Handhabung oder normalen Verschleiß zurückgehen, kann kein Reklamationsanspruch geltend gemacht werden.

7. Vorbehalt

Wir haften nicht für unvorhersehbare Ereignisse und behalten uns vor, dass bestimmte Produkte ausverkauft sein können und dass es zu Inventurdifferenzen, Lieferverzögerungen, Preisanpassungen und technischen Störungen kommen kann. Wir behalten uns ebenfalls vor, dass bei Fotos, Beschreibungen und/oder Preisauszeichnungen fehlerhafte Angaben vorkommen können. Bei einer fehlerhaften Preisauszeichnung eines Produkts in deiner Lieferung gilt der Preis, der zum Zeitpunkt der Bestellung für das Produkt angegeben war (siehe Lieferbestätigung/Beleg).

8. Haftungsausschluss

Bei Force majeure verschieben sich unsere Verpflichtungen. Beispiele für Force majeure sind Streiks, erkrankte Mitarbeiter, Transportstörungen und Import-/Exportverbote, unabhängig davon, ob diese bei uns oder bei unseren Zulieferern/Partnern auftreten. Bei Force majeure, die länger als zwei Monate anhält, haben sowohl der Kunde als auch wir das Recht, den Kaufvertrag zu lösen, ohne Schadenersatz leisten zu müssen.

 

Letzte Aktualisierung: 2021-04-23

Not in Germany?
Select your shipping country below.
{{ selectedChannel.name }}
  • {{ channel.name }}
Continue
×